veranstaltungen

sei dabei!

vorträge

der themenbereich sexualität erstreckt sich über fast alle bereiche, die das leben betreffen: egal, ob wir essen, schlafen, wohnen, arbeiten, uns mit kunst oder geschichte beschäftigen: sexualität ist einfach überall. und dieser tatsache möchten wir mit der gestaltung und organisation dieser seminarreihe rechnung tragen.

die referent*innen

1

wie kann ich teilnehmen?

du musst dich nicht anmelden, wenn du teilnehmen willst, aber ich freue mich, einen überblick zu haben.

daher bitte ich um kurze rückmeldung über dein erscheinen an liebesbrief@pasiofeel.at!

 

 

 

pro vortrag und teilnehmer*in sind € 10,-- zu entrichten, es sei denn, du bist:

# zivildienstleistende*r

# teilnehmer*in am freiwilligen sozialen jahr

# mindestpensionsbezieher*in

# derzeit auf arbeitssuche usw.,

 --- dann beträgt dein anteil € 8,-- pro abend

 

 

2

wie kann ich vortragen?

wenn du einen vortrag oder workshop halten möchtest, freue ich mich sehr! schick mir einfach ein email mit dem titel und deinen vorstellungen und wir sehen mal, was daraus werden kann!

3

mein wunschthema ist nicht dabei

falls es ein thema gibt, das dich brennend interessiert und du es hier nicht findest, schick mir eine nachricht mit deinem vorschlag und wenn wir uns einig sind, werde ich versuchen, eine*n vortragende*n zu finden, um dieses thema zu realisieren. gib mir nur etwas zeit.

spezialist*innen auf ihrem gebiet
fragen?
+43 664 9773775

die vortragenden sind unterschiedlichen alters, setzen sich aus beiden geschlechtern zusammen und arbeiten in den vielfältigsten bereichen. nur so kann die möglichst hohe bandbreite, die auch sexualität an sich kennzeichnet, erreicht werden. gemeinsam ist den vortragenden die offenheit, die akzeptanz und die freude am thema, leidenschaft für ihr jeweiliges fachgebiet und umfassende kompetenz für ihren speziellen zugang. niemand weiß alles, aber alle gemeinsam können ein vielfältiges, kritisches bild von sexualität ermöglichen, die in dieser form in baden eine absolute novität ist. der anspruch, viele Menschen in ihren lebenswelten zu erreichen, ist ebenso universell wie der auf eine offene diskussion und lebgendigen austausch mit den zuhörerinnen und zuhörern. fallweise wird es nicht nur vorträge, sondern auch workshops geben und mitmachen ist immer ausdrücklich erwünscht.

die vortragsreihe

veranstaltungsfotos zu den vorträgen findest du hier!

infoabende sexualpädagogik

Diese Informationsabende richten sich an folgende Zielgruppe:

 

* Pädagog*innen aller Schuleinrichtungen

* Student*innen für Lehrämter

* Direktor*innen aller Schuleinrichtungen

* politische Entscheidungträger*innen im Bereich schulische Bildung

 

Ziel ist es, zu erklären, was Sexualpädagogik eigentlich ist, was sie leisten kann und wie genau die Inhalte an Schüler*innen vermittelt werden.

                                                                                           

                          

 

                      Jetzt hier dafür anfragen - bitte beachten Sie, ohne Anmeldung können die Infoabende nicht statfinden!

© 2019 pasiofeel. Alle Rechte vorbehalten.

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • Blogger Clean

CONNECT​ WITH US:​​

Kommentare hier

Verein pasiofeel: Lust & Liebe im Gespräch

ZVR 1906153399

mühlgasse 38

2500 baden

liebesbrief@pasiofeel.at

Erreichbarkeit

am besten per eMail durch nebenstehendes Kontaktformular!

 

montag bis freitag

8 bis 21 uhr

Anschrift

+43 664 9773775

telefon

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now