Projekte und Ideen

Pasiofeel ist ein Verein mit einem sexualpädagogischen Angebot & mit vielen Visionen und Ideen. Durch die Erweiterung des Teams um Cornelia und Thomas werden neue Räume geöffnet. Unter anderem sind folgende Projekte angedacht:

  • Forschung zu den Themen "Trans* & sexuell" sowie "Alternative Beziehungsformen"

  • Zur Forschung passende Gesprächsrunden zu den Themen "Trans* & sexuell" und "Alternative Beziehungsformen"

  • Forschung zur Frage der Veränderungspotenziale durch Sexualpädagogik, insbesondere für Multiplikator*innen im sozialen Berufsfeld

  • Artikel in Büchern und Zeitschriften zum Thema Sexualität

  • Forschungsschwerpunkt "Sexuelle Bildung"

Und eine völlig neue Idee, die wir gerne zusammen mit einer Schule weiterentwickeln würden:

Sexualpädagogische Peer-Education an Schulen

Hierbei handelt es sich um eine Abwandlung der erfolgreiche peer-Mediation, die an vielen Schulen in Österreich praktiziert wird. In dieser Konfliktlösungsstrategie werden die peers als Konfliktberater*innen eingesetzt, sie werden zu Beginn des Schuljahres ausgebildet und laufend von Lehrkräften begleitet.

In der sexualpädagogischen peer-education könnten interessierte Schüler*innen nach einem Workshop über sexualpädagogische Basics (mit Methoden, Basiswissen, Adressen ausgestattet) ihren Mitschüler*innen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wenn sie an ihre Grenzen stoßen, sind Lehrkräfte für sie da. Wenn auch hier Grenzen offenbar werden, stehen wir weiterhin als sexualpädagogische Fachkräfte zur Verfügung.

Aufgaben der sexualpädagogischen peer-educators wären zB Basisinfos über Verhütung (Wie legt man ein Kondom richtig an? Was ist die Pille danach? Wo bekomme ich andere Verhütungsformen?), weiteführende Adressen zu den Themen Gewalt, Schwangerschaftskonflikt oder Verhütungsberatung sowie allgemeine Gespräche unter Jugendlichen, die dann aber verbriefte Infos mitbringen.

Bei Interesse an der Mitarbeit bei diesen Projekten freuen wir uns über eine Anfrage per eMail!

© 2019 pasiofeel. Alle Rechte vorbehalten.

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • Blogger Clean

CONNECT​ WITH US:​​

Kommentare hier

Verein pasiofeel: Lust & Liebe im Gespräch

ZVR 1906153399

mühlgasse 38

2500 baden

liebesbrief@pasiofeel.at

Erreichbarkeit

am besten per eMail durch nebenstehendes Kontaktformular!

 

montag bis freitag

8 bis 21 uhr

Anschrift

+43 664 9773775

telefon

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now